Teamtraining INDOOR

Analyse
Interaktion
Reflexion – Transfer

Teamtraining indoor

Ein bewährtes Setting zur Teamentwicklung stellt unser Teamtraining „Classic“ dar.  Idealerweise umfasst die Konzeption folgende Bausteine:

  • Wunsch nach Veränderung: Auftragsklärung/Briefing
  • Team-Diagnose: Situationsanalyse/Ist-Analyse
  • Zielfindung: Definition des gewünschten Zustands
  • Lösung: Strategien, Aufbau der Zukunft
  • Transfersicherung: Commitments, Selbstverpflichtung
  • Erfolgskontrolle: Follow-Ups, Monitoring, Dialog

Dauer:

ca. 1-3h

Teilnehmer:

4-100 (bei Großgruppen werden Sub-Teams für bestimmte Trainingssequenzen gebildet)

teamtraining übungen team tower

Ablauf des Trainings

Im Teamtraining indoor werden aktions-, und erlebnisorientierte Seminarmethoden mit sprachorientierten Seminarphasen  kombiniert. Das Training kann an jeder Tagungs-Location oder Inhouse durchgeführt werden.

Grundlage sollte immer die Anaylse der aktuellen Situation sein. Im Idealfall wird dies bereits vor der eigentlichen Trainingsmaßnahme durchgeführt. Dafür haben wir das Analyseinstrument „teamDisc“ entwickelt. Erfolgt dies nicht, so nutzen wir die erste Phase des Trainings zur Anaylse der Ist-Situation und Standortbestimmung. Idealerweise findet in einem angemessenen zeitlichen Abstand ein Follow-Up-Workshop statt um Umsetzungserfolge und -hemmnisse zu evaluieren.

Unsere Teamtrainings indoor enthalten immer interaktive Sequenzen, welche die erfolgsrelevanten Aspekte guter Zusammenarbeit erfahrbar machen und auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse auf der Inhaltsebene weiter bearbeitet werden können. Erlebnisorientiertes Training und Action Learning kann auch im Seminarraum stattfinden.

Ein gutes Team kann nicht alleine auf dem Papier erzeugt werden.

Es geht immer auch um die Gestaltung von Beziehungen zwischen einzelnen Personen. Handeln im Team hat vielfältige psychosoziale Bezüge, die maßgeblich für das Leistungsverhalten sind. Erfahrungslernen spielt in der Teamentwicklung daher eine große Rolle. Ein gutes Teamtraining muss den Abgleich des individuellen Erlebens von Führung und Zusammenarbeit ermöglichen.

Kombination mit Outdoor:

Aktionsorientierte Trainingsbausteine können auch in Form von Aufgabenszenarien bzw. Methoden aus dem Outdoortraining durchgeführt werden.

info-icon-schwarz
  • Dieses Teamtraining eignet sich für Teams, Arbeitsgruppen, Projektteams, wirtuelle Teams, Führungskräfteteams oder Abteilungen.

Im Training geht es um…

  • Themen- und Zielfindung
  • gemeinsame Werte & Sinnzuschreibungen
  • Wertschätzung und Vertrauen
  • individuelle Leistungsressourcen
  • Rollenverteilung & Fertigkeiten
  • Problemlösungsverhalten & Strategien
  • Unterstützungsverhalten
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Kommunikationsverhalten
  • Konfliktverhalten
  • Regeln & Verbindlichkeiten
  • Maßnahmen & Selbstverpflichtung
  • Resonanz und Teamführung
angebotsaufforderung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Unternehmen

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht